Umfangreiche Informationen Hilfreiche Tipps Die schönsten Reiseziele

Auf Ibiza finden Sie alles, was das Urlauber-Herz begehrt und können einen garantiert abwechslungen Aufenthalt genießen. Die drittgrößte Insel der Balearen mit ihren mehr als 140.000 Einwohnern befindet sich etwa 90 km östlich des spanischen Festlandes. Vor allem die Partyszene ist ein Highlight der Insel und ein Magnet für alle Partygänger und Tanz-Enthusiasten. Doch auch in Sachen Kultur und Natur hat die Insel einiges zu bieten und wurde aufgrund ihrer Biologischen Vielfalt und Kultur im Jahr 1999 zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt.

Ibiza gilt als Partymetropole und hat einige weltweit bekannte Clubs vorzuweisen, wie beispielsweise den Club Pancha in dem bereits David Guetta auflegte. Wer in Ibiza die Nacht durchtanzt, findet am nächsten Tag die benötigte Erholung an einem der wunderschönen Sandstrände. Romantische Buchten und tiefblaues Meer sind eine optimale Kulisse, um die Seele baumeln zu lassen.

Wer auch tagsüber nach Aktivitäten sucht, kann den größten Strand der Insel, den Playa d’en Bossa besuchen, auf dem immer viel geboten ist oder in Ibiza-Stadt auf Shoppingtour gehen. In Sachen Shopping kann man auf Ibiza definitiv Spaß haben! Im Sommer ist es meist sonnig und warm auf der Insel mit durchschnittlichen Temperaturen um die 26 Grad und auch die Winter auf Ibiza sind gut auszuhalten, da die Temperaturen nur selter unter 10 Grad liegen.

Ausflugstipps

Cala Comte

Wie bereits erwähnt gibt es auf Ibiza viele schöne Buchten. Auf spanisch werden diese “Cala” genannt und beschreiben von steilen Felsküsten umrahmte Sandbuchten. Cala Comte ist ein größerer Strand im Südwesten der Insel, der mit hellem Strand und hellblauem Meer besticht. Entdecken Sie die Idylle von Cala Comte und relaxen Sie an einem Traumstand!


Ibiza Stadt

Es liegt auf der Hand, dass man bei einem Ibiza-Trip auch der Hauptstadt Ibiza-Stadt im Süden der Insel einen Besuch abstatten sollte. Mit knapp 50.000 Einwohnern wohnen fast ein Drittel der dauerhaften Inselbewohner in Ibiza-Stadt. In Sachen Kultur hat die Stadt einiges zu bieten. Eine beeindruckende Altstadt mit alten Festungsmauern und eine Reihe sehr sehenswerter Museen. Wer sich für Geschichte interessiert, sollte die Nekropole von Puig des Molins nicht verpassen!

Es Vedrà

Direkt neben Ibiza befindet sich die Felsinsel namens Es Vedrà. Nur wenige hundert Meter vor Ibizas Westküste liegt diese kleine Insel. Es Vedrà ist Naturschutzgebiet und nicht bewohnt. Um die mystisch wirkenden Felserhebungen, die sich aus dem Meer erheben, ranken sich so einige Sagen. Erleben Sie die Atmosphäre selbst, indem Sie die kleine Insel besuchen oder mit einer Bootstour erkunden!

Tauchen auf Ibiza

Ibiza bietet eine grandiose Unterwasserwelt und ist daher auch für Taucher oder die, die es werden wollen, von großem Interesse. Rund um Ibiza gibt es eine enorm große Anzahl verschiedener Tauchplätze. Sehr gute Sichtweiten von bis zu 30 Metern sowie eine Wassertemperatur zwischen 14 und 28 Grad bieten ideale Voraussetzungen für das Tauchen vor den Küsten Ibizas. Ein Highlight Unterwasser ist dabei unter anderem das Wrack Don Pedro, das vom Meer zurückerobert wurde und ganz mystisch wirkt. Auch die Plattform Mariana ist mit Ihren riesigen Stahlpfählern definitiv einen Besuch wert!

Zurück zur Übersicht