Umfangreiche Informationen Hilfreiche Tipps Die schönsten Reiseziele

Strandurlaub oder Wanderreise? Action oder Ruhe? Berge oder Meer? Auf Gran Canaria gibt es kein entweder oder - denn hier können Sie alles haben! Die drittgrößte Insel des Kanarischen Archipels ist nämlich unglaublich vielfältig und hat für jeden Urlaubswunsch das passende Angebot. Wenn Sie vor allem wegen dem Meer kommen, können Sie einen traumhaften Urlaub an einem der vielen weißen Sandstrände an der insgesamt 236 Kilometer langen Küste verbringen. Und dabei haben Sie auch die Wahl, ob Sie lieber in eine touristische Party-Region reisen oder sich eine ruhigere Ecke suchen. Die sehr angenehme Durchschnittstemperatur von 24 Grad ist auch der Grund, warum Outdoor-Aktivitäten jederzeit möglich sind. Gran Canaria ist somit auch ein begehrtes Ziel für Wanderer oder Mountainbiker, aber auch surfen und golfen ist sehr beliebt. Die Natur der bergigen und sehr runden Insel wird Sie begeistern! Dank der einzigartigen Flora, Pinienwäldern und Vulkanformationen wurde der westliche Teil der Insel zum Biosphärenreservat der UNESCO erklärt. Wegen der Diversität der Insel wird Gran Canaria auch “Miniaturkontinent” genannt. Diese Vielfalt lockt jährlich etwa 2,8 Millionen Urlauber auf die Insel. Wann entdecken Sie Gran Canaria?

Ausflugstipps

Las Palmas

Wer auf die Insel reist, kommt an einem Besuch der Hauptstadt im Norden der Insel nicht vorbei. Las Palmas de Gran Canaria ist mit seinen 377.650 Einwohnern die größte Stadt der Kanarischen Inseln. Flanieren Sie durch die bezaubernde Altstadt mit seiner traditionellen kanarischen Architektur, Plazas und alten Kathedralen - allen voran die Kathedrale Santa Ana. Auch für Shoppingtouren gibt es hier beste Bedingungen. Lust auf Wasser? Machen Sie eine Pause am Strand der Stadt oder besuchen Sie den Hafen, der ebenfalls Wahrzeichen der Stadt ist. Darüber hinaus hat die Stadt auf viel Kultur zu bieten.

Roque Nublo

Der Roque Nublo, zu deutsch “Wolkenfels”, hat seinen Namen redlich verdient. Es handelt sich um einen Berg auf Gran Canaria, der zu den höchsten Erhebungen der Insel gehört. Aufgrund seiner sehr einzigartigen Form ist er ein sehr beliebtes Ausflugsziel. Es werden viele Wanderungen zum Roque Nublo angeboten. Die wunderschöne Landschaft und atemberaubende Aussicht machen eine Wanderung dorthin absolut lohnenswert! 

Playa del Inglés

Auch wenn Sie hauptsächlich zum Wandern oder Segel nach Gran Canaria kommen sollten - ein Strandbesuch muss auf jeden Fall drin sein! Ein großer und beliebter Strand ist der Playa del Inglés im Süden der Insel. In dieser Region befindet sich auch das touristische Zentrum Gran Canarias. An jeder Ecke werden Sie Unterhaltung und Aktivitäten finden, Langeweile Fehlanzeige! Von Wassersportarten, Einkaufsmeilen oder Party - in dieser Region ist sehr viel Urlauber geboten und definitiv ein Trip wert! 

Aktivitäten auf Gran Canaria

Tauchen auf Gran Canaria

Nicht nur an Land ist die Natur enorm vielfältig, auch die Unterwasserlandschaft Gran Canarias wird Sie definitiv beeindrucken. Egal ob Sie bereits fortgeschritten sind oder erst einmal mit Schnuppertauchen oder Schnorcheln anfangen - Sie sollten der Unterwasserwelt der Insel auf jeden Fall einen Besuch abstatten. Felsformationen und farbenfrohe Riffe machen jeden Tauchgang zu einem Erlebnis. Wer auf der Suche nach einem kleinen Abenteuer ist, kann eines der Wracks entdecken oder durch eine der vielen Höhlen tauchen. Wir empfehlen in jedem Fall geführte Tauchgänge mit erfahrenen Tauchguides - damit Sie immer auf der sicheren Seite sind! Rund um Gran Canaria können Sie unter anderen auf Rochen, Seepferdchen, Muränen, Tintenfische und Engelhaie treffen. Eine perfekte Adresse für Ihre Tauchgänge in Gran Canaria ist das Dive Center Topdiving. Diese bieten viermal am Tag Ausfahrten mit dem Boot aus dem Hafen Puerto Ricos an. Erfreuen Sie sich das ganz Jahr über an Riffen und Wracks!

Wandern auf Gran Canaria

Gran Canaria ist vor allem wegen seiner traumhaften Strände bekannt. Die Insel ist aber nicht nur bei Badeurlaubern beliebt, sondern bietet auch perfekte Bedingungen für jegliche Art von Wandertouren. Durch dichte Pinienwälder, grüne Täler, entlang an steilen Küsten mit Blick auf das tiefblaue Meer oder durch bergige Dörfer. Es gibt eine große Auswahl verschiedener Wanderrouten auf Gran Canaria, die allesamt Ihren Charme haben. Wer also die Insel besucht, sollte auf jeden Fall einen Ausflug in die wunderschöne und facettenreiche Natur Gran Canarias mit einplanen - am besten ist dies mit einer geführten Wandertour möglich. Unser Tipp hierbei ist die ortsansässige (Wander)Firma JoselitoMoves, die geführte Wanderungen und Inselrundfahrten anbietet. Auch geführte Touren für Individualreisende, Familien, sowie für geschlossenen Gruppen sind nach Anfrage machbar. Für jedes Leistungsniveau und Zeitkontingent findet sich das passende Angebot, damit Sie die schönsten Ecken Gran Canarias entdecken können. Mittlerweile fast 20 Jahre Erfahrung bringen der Inhaber Jose und seine Frau Carine mit. Ein besonderer Vorteil: JoselitoMoves bietet zu jeder Zeit eine "Nicht zufrieden-Geld zurück"-Garantie. Sollte Sie also unzufrieden sein, müssen Sie nicht bezahlen. Im Vordergrund steht ein schönes Erlebnis. Also - packen Sie neben der Badehose auf jeden Fall auch Wanderschuhe ein, wenn es nach Gran Canaria geht!

Informationen zu Gran Canaria

Wenn Sie bereits die Koffer für Gran Canaria packen und auf der Suche nach noch mehr Infos sind, haben wir einen tollen Tipp für Sie. Besuchen Sie doch mal infos-grancanaria! Hier finden Sie nicht nur aktuelle Nachrichten, einen Marktplatz für Kleinanzeigen, Jobs und Immobilien, sondern auch einen sehr praktischen Veranstaltungskalender. Stöbern Sie durch die regionalen News zu Gran Canaria und bereiten Sie sich bestens auf Ihre Reise vor. 

Gran Canaria Natural and Active ist eine weitere Seite, die wir Ihnen wärmstens empfehlen können. Auf dieser Seite finden Sie eine Vielzahl an Tipps und Informationen zu der grünen Insel. Sie erhalten eine große Auswahl an Unterkunftsemfehlungen - von Landhaus bis Hotel - sowie jede Menge Tipps zu Ihrem Aktivurlaub. Egal ob Radtouren, Klettern oder Wandern: Besuchen Sie Gran Canaria Natural and Active! 

Anreise und Flughafentransfer Gran Canaria

Die Anreise von Deutschland nach Gran Canaria aus können Sie ganz einfach mit dem Flugzeug bewerkstelligen. Die Flugzeit beträgt beispielsweise aus München sogar weniger als 5 Stunden. Angekommen am Flughafen in Gran Canaria stellt sich noch die Frage, wie Sie vom Flughafen weiterreisen. Um preiswert und dennoch direkt zum Hotel zu gelangen, können Sie sich bereits vor dem Flug einen Airport Transfer, zum Beispiel mit Shuttle Spain buchen! So ist der Transport zur Unterkunft bereits gesichert und Sie haben weniger Sorgen bei der Weiterreise. Alle Möglichkeiten und Details zum Flughafentransfer Gran Canaria finden Sie auf der Website von Shuttle Spain.

Zurück zur Übersicht